Suche

Adventskalender gestalten und befüllen für Kinder und Erwachsene

Aktualisiert: 21. Nov. 2021

Nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch die Vorweihnachtszeit ist jedes Jahr was Besonderes. Und dazu gehört doch auch einfach der Adventskalender.


In diesem Beitrag zeige ich ein paar Ideen für einen DIY Adventskalender und auch für Adventskalenderfüllungen ;):)


Fangen wir gleich mit den Ideen für Kinder an, bevor es noch 2 Ideen für Erwachsene gibt ;)


Adventskalender aus Zeitungsblättern:


Ein Adventskalender muss nicht unbedingt teuer sein.


Alles, was du für diesen Kalender brauchst:

🎄 Zeitungspapier oder Katalogpapier

🎄 Kleber

🎄 Schnur

🎄 Locher

🎄 Stift zum Schreiben der Zahlen oder fertige Zahlen* zum Draufkleben


Falte die Zeitungsblätter oder auch Katalogblätter zu einer Tüte, wie im Video oder auf den Bildern zu sehen (Tipp: wenn du Weihnachtswerbekataloge hast, verwende gerne diese, denn so können dann tolle weihnachtliche Motive und Farben entstehen).

Mache nun mit einem Locher Löcher oben in die Zeitungstüte rein und befestige ein Band/eine Schnur, sodass die Tütchen aufgehängt werden können. Schreibe nun auf jede Tüte eine Zahl von 1-24 auf oder klebe die Zahlen* drauf.





Fertig ist der Adventskalender ☺️

Perfekt geeignet, wenn es mal schnell gehen muss, wenn man kein zusätzliches Bastelmaterial kaufen will und auch für Kleinkinder, wo es nicht so schlimm ist, wenn die ein oder andere Tüte beim freudigen Aufmachen mal zerrissen wird ;)


Ich habe diesen Adventskalender für meinen fast 2 Jahre alten Sohn gebastelt und diese Kleinigkeiten kommen da rein:

Unkaputtbare Bücher* (passend zu Weihnachten natürlich auch Weihnachtsgeschichten*), Seifenblasen*, Zauberhandtuch*, Stifte für die Badewanne* (die Stifte habe ich aus der Box rausgenommen und paar Tütchen damit gefüllt ☺️), Fruchtriegel*, Tröte*, Drücktiere*.

Adventskalender aus Zeitungsblättern (andere Falttechnik)


Alles, was du für diesen Kalender brauchst:

🎄 Zeitungspapier oder Katalogpapier

🎄 Kleber

🎄 Schnur

🎄 Locher

🎄 Stift zum Schreiben der Zahlen oder fertige Zahlen* zum Draufkleben


Die gleiche Idee wie beim dem Kalender davor, nur eine noch einfachere Falttechnik. Rolle das Papier (wie im Video zu sehen) zusammen und klebe es unten fest. Oben wieder ein Loch reinmachen, Schnur befestigen und fertig. Sieht aus wie die Zeitungstüten vom Weihnachtsmarkt;)



Dinoadventskalender



Mein Großer ist ein riesiger Dinofan, also war klar, dass er einen Dinokalender braucht.


Alles, was du brauchst:

🎄 Papierboxen* oder Papiertüten* 🎄 Kostenlose Vorlagen (unten)

🎄 Acrylstifte* für die Zahlen und eventuell weitere Deko

🎄 Bei Bedarf Stück Karton und Heißkleber* zum Befestigen der einzelnen Päckchen (alternativ können die Päckchen auch einfach nebeneinander/aufeinander hingestellt werden)


Drucke die Vorlagen aus und dekoriere mit denen die einzelnen Boxen*. Auf einige Boxen habe ich auch einfach Zahlen draufgeschrieben. Am besten eignen sich dafür Acrylstifte*

Nun können die einzelnen Päckchen noch auf ein großes Kartonstück geklebt werden.


Ideen zum Befüllen (mein Sohn ist 6):

Dinopixibücher*, Dinotattoos*, Taschenlampe*, Kompass*, Dinokarten*, Dinostempel*, Badezusatz*, Toniefigur* und natürlich hier und da paar Süßigkeiten.


Musik: Jingle Bells

Musiker: Kevin MacLeod



Adventskalender_Dinosaurier
.pdf
Download PDF • 1.43MB

Adventskalender aus Papptellern (Schneemann)



Dieser Adventskalender braucht ein bisschen Platz an der Wand, sieht aber natürlich toll aus, wenn auf einmal die ganze Wand voll ist;)


Alles, was du brauchst:

🎄 Pappteller

🎄 Heißkleber* und/oder Tacker oder eventuell Musterbeutelklammer*

🎄 Stift zum Malen (ich habe wieder Acrylstifte* verwendet)

🎄 Schere


Schneide aus einem Pappteller die Mitte aus und gestalte daraus ein Schneemanngesicht. Aus den Resten des Papptellers kannst du noch einen Hut für den Schneemann gestalten und mit Heißkleber* am Gesicht befestigen.

Schneide nun 1 Pappteller in der Mitte durch und befestige die eine Hälfte auf einem ganzen Pappteller (s. Video), sodass eine Art Bauchtasche entsteht. Wiederhole diesen Vorgang für alle 24 Türchen und baue einen Papptellerschneemann (s. Video). Wenn man will und Pappteller und Platz sparen möchte, kann man die Zahlen auch mit Klettpunkten* ranmachen und jeden Tag auswechseln, sodass man nur einen Schneemann braucht;)


Adventskalender für Erwachsene


Auch der Partner freut sich doch bestimmt über einen DIY Adventskalender.


Alles, was du brauchst:

🎄 Fotokarton* 🎄 Acrylstifte* 🎄 Kleber und Schere

🎄 Fotos


Halbiere 13 Fotokartonblätter, sodass du am Ende 26 Stück hast (Deckblatt + Rückseite).


Loche alle Blätter und binde sie oben zusammen. Der Kalender ist auch schon so gut wie fertig. Schreibe auf die einzelnen Seiten ein besonders Zitat hin, suche ein passendes Foto aus, dekoriere die Seite mit Zeichnungen oder Stickern. Ein ganz persönlicher und somit auch besonders schöner Kalender.


Eine weitere Idee:


Nehme ein größeres Blatt Papier oder klebe 2 A4 Blätter zusammen. Schreibe oben die Überschrift: 24 Gründe, warum ich dich liebe oder 24 Dinge, die ich an dir liebe. Beklebe nun das Blatt mit Post its in Herzform*, auf denen jeweils die Zahlen 1-24 stehen. Schreibe unter die Post its* deine besondere Botschaft, sodass der Partner jeden Tag ein Post it* abzieht. Die Botschaften können dabei auch durchaus humorvoll sein;)


Und nun wünsche ich dir eine schöne und kreative Weihnachtszeit :)


*Affiliate Link


Kaufst du Produkte über einen dieser Links, entstehen für dich KEINE zusätzlichen Kosten, ich bekomme aber vom Händler eine kleine Provision, mit der ich diesen Blog finanzieren kann. Solltest du etwas über einen solchen Link kaufen, bedanke ich mich sehr für deine Unterstützung.




186 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen